Autonomer Response Test (ART)

Der Autonome Response Test (ART) ist die Basis der Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt. Es handelt sich um ein Untersuchungssystem, das über den Muskeltest die tiefer liegenden Ursachen von körperlichen und seelischen Beschwerden (Krankheiten) aufdecken kann.

Dr. Klinghardt unterteilt die Ursachen von Erkrankungen in 7 Hauptfaktoren:

  • Unerlöste seelische Konflikte
    einschneidende, unverarbeitete Erlebnisse, die häufig in der nicht erinnerbaren Zeit unserer Kindheit liegen und später zu post-traumatischen Belastungsstörungen führen können
  • Energetische Blockaden und Störungen
    Verletzungen, Narben, Zähne und Mundraum, Piercings, Tattoos, Brillen, usw.
  • Lebensmittel- und Umweltallergien
    Gluten, Lactose, Nüsse, Hausstaub, Pollen, Tierhaare, usw.
  • Geopathische Belastung und biophysikalischer Stress (Elektrosmog)
    gestörter Schlafplatz, Arbeitsplatz oder Sitzplatz im Auto, usw.
  • Toxinbelastung
    Schwermetalle (z.B. Quecksilber aus Amalgamfüllungen, Impfungen), Lösungsmittel, Medikamentenrückstände, Haarfärbemittel, Petrochemikalien, Holzschutzmittel, Biotoxine (Toxine von Bakterien, Viren, Pilzen), usw.
  • Mangelzustände
    Proteine, Fettsäuren, Spurenelemente, Vitamine, Enzyme, Sauerstoff, usw.
  • Strukturelle Komponente
    Zahnfehlstellungen, Wirbel- und Beckenverschiebungen, Faszienverkürzungen, Haltungsschäden, usw.

Zudem lassen sich durch die ART gezielt die für Sie am besten geeignetsten, effektivsten Behandlungsmethoden herausfinden.

In der ART wird das autonome Nervensystem (ANS) in seiner Rolle als Mittler zwischen allen Organen und Zellen des Körpers genutzt. Störungen im Kommunikationssystem des ANS haben eine Störung unserer Gesundheit zur Folge.

Zu Beginn einer Sitzung kann durch den kinesiologischen Muskeltest festgestellt werden, ob die energetischen Anteile des Autonomen Nervensystems regulationsfähig sind oder ob eine Blockade vorliegt. Wenn Blockaden vorliegen, wird nach den Ursachen und nach Lösungen gesucht. Eine gute Regulationsfähigkeit ist die Basis für eine gute Gesundheit.