Kinergetics • Energie-Kinesiologie

Was ist Kinergetics ?

Kinergetics ist eine einzigartige Kombination von Kinesiologie und heilender Energie. Sie ist eine sanfte und sehr effektive Methode, um Stress abzubauen, Energieungleichgewichte und Schmerz zu balancieren sowie den Körper bei der Selbstregulation zu unterstützen. Es unterscheidet sich von anderen kinesiologischen Methoden darin, dass als einzige Balance-Technik Energie eingesetzt wird, die durch die Hände in ein Organ, eine Drüse, ein Energiezentrum (Chakra) oder einen Muskel geleitet wird.

Philip Rafferty, ein Kinesiologe und Kinesiologie-Lehrer aus Melbourne, entwickelte 1991 erst Kinergetics und danach R.E.S.E.T. Kinergetics und R.E.S.E.T. hat tausenden Menschen auf der ganzen Welt geholfen, Schmerzen und andere Leiden zu lindern. Die Ergebnisse sind in der Regel lang anhaltend und tiefgreifend.

Wie bei anderen kinesiologischen Systemen wird bei Kinergetics das Muskel-Biofeedback (Muskeltest) eingesetzt, um energetische Blockaden durch Stress und Traumen zu identifizieren und die genaue Stelle zu ermitteln, an der die Balance vorgenommen werden muss. Indem die emotionalen und metaphysischen Ursachen zugänglich gemacht werden und durch den Einsatz von natürlicher Heilenergie, werden Ungleichgewichte auf einer tiefen Ebene aufgelöst, was eine dauerhafte Veränderung in unserem energetischen und physischen Sein zur Folge hat.

Kinergetics hat sich unter anderem auf die Balance des Kiefergelenks und der Kiefermuskeln spezialisiert. Diese sind entscheidend für die gesamte Körperstruktur. Wenn die Muskeln im Kieferbereich aus der Balance sind, ziehen diese am Keilbein und verursachen dort ein Ungleichgewicht. Das Keilbein ist der wichtigste strukturelle Bereich des Körpers. Wenn es aus der Balance ist, ist die gesamte körperliche Struktur aus dem Gleichgewicht.

Dies beeinträchtigt auch den Hormonhaushalt, denn oberhalb des Keilbeins befindet sich die Hypophyse, die für die Hormonausschüttung verantwortlich ist. Ist das Keilbein aus der Balance, wird die gesamte Hormonproduktion gestört: Schilddrüsenhormone, Sexualhormone und alle anderen Hormone.

Es ist also sehr entscheidend, dass das Keilbein im Gleichgewicht ist. Man kann natürlich eine strukturelle Korrektur des Keilbeins machen, aber wenn die in den Kiefermuskeln gespeicherten Emotionen nicht gelöst werden, werden sie das Keilbein wieder aus dem Gleichgewicht bringen.

Eine weitere Spezialisierung von Kinergetics ist es, die Hydration im Körper zu balancieren. Hydration bedeutet nicht, wieviel Sie trinken, sondern ob und wieviel Wasser Ihr Körper aufnehmen bzw. verwerten kann. Wasser ist ein Informationsträger und speichert emotionalen und biochemischen Stress, wodurch die Nierenfunktion gestört wird und der Körper Wasser nicht mehr effektiv verwerten kann. Die Nierenenergie ist entscheidend für das gesamte Energiesystem und die Entgiftung des Körpers. Wenn die Nieren nicht richtig arbeiten, kann der Körper auch Magnesium nicht verwerten, was wiederum die Kalziumaufnahme behindert. Durch eine mangelhafte Wasserverwertung geraten also viele Dinge in Ihrem Körper aus der Balance.

Sowohl die Balance des Kiefergelenks und der Kiefermuskeln als auch die Korrektur der Hydration balancieren die 45 Hauptmuskeln und die damit verbundenen Meridiane im Körper. Dies schafft eine solide Grundlage für alles andere, was Sie tun. Es ist der schnellste Weg, die gesamte Körperstruktur wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Kinergetics-Behandlungen sind wie das Schälen einer Zwiebel, von der man Schicht um Schicht entfernt, um an das Zentrum zu kommen. Sie lösen die Hindernisse auf, die uns davon abhalten, unsere Ziele zu erreichen.

Wenn Sie Philip in Aktion sehen wollen, können Sie sich die Videos auf Youtube anschauen: